UNGARN – Griechenland 3:2

24.05.2008, Ferenc-Puskas-Stadion in Budapest, 7.000 Zuschauer

Sie lief eher holprig, die griechische Vorbereitung auf die EURO 2008 in Österreich und in der Schweiz. Einem mühevollen 2:0 über Zypern folgte diese 2:3-Niederlage gegen Ungarn. Dzsudzsak, Jahosz und Vadocs trafen für den Sieger, Amanatidis und Katsouranis für den Unterlegenen. Als dann im letzten Spiel vor der EM gegen Armenien nur ein 0:0 heraussprang, war spätestens zu ahnen: Die Titelverteidigung wird irgendwas zwischen schwierig und unmöglich. So war es dann auch. Gegen Schweden (0:2), Russland (0:1) und Spanien (1:2) setzte es drei Vorrundenniederlagen, die das Ausscheiden bedeuteten.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s