SPANIEN – Niederlande 1:0 n.V.

11.07.2010, Soccer City in Johannesburg, 84.490 Zuschauer

Die Niederländer traten, die Spanier spielten. Gut, dass die Spieler sich durchsetzten und Andrés Iniesta Spanien in der Verlängerung des Finals von Johannesburg zum verdienten Weltmeister machte. Das Gerüst der Mannschaft bestand aus Spielern vom FC Barcelona, die in diesen Jahren die Maßstäbe im Weltfußball verschoben. Nur logisch also, dass sich auch auf die Nationalmannschaft auswirkte. Die Niederlande hingegen schafften ungewollt Einzigartiges: Dreimal gingen sie als UFWC-Weltmeister in das Finale eines WM-Turniers – dreimal verloren sie. Es wird dauern, bis das jemand übertreffen kann.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to SPANIEN – Niederlande 1:0 n.V.

  1. Pingback: ARGENTINIEN – Spanien 4:1 | Der wahre Weltmeister

  2. Pingback: NIEDERLANDE – Costa Rica 4:3 n.E. | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s