RUMÄNIEN – Nigeria 3:0

16.11.2005, Bukarest, 800 Zuschauer

Eine merkwürdige Rumänien-Reise war es, auf die Nigerias Nationalmannschaft sich da in großer Hektik begab. Zum einen war eigentlich ein Heimspiel gegen die Demokratische Republik Kongo angesetzt, das kurzfristig abgesagt wurde. Zum anderen war die Planung so chaotisch, dass Aushilfstrainer Daniel Amokachi nicht mit einer vollzähligen Mannschaft anreiste und sein Team spontan mit Spielern mit nigerianischem Pass aus der Umgebung auffüllen musste. Erst kurz vor Anpfiff war sicher, dass Nigeria überhaupt eine ganze Elf aufbieten kann. Das 3:0 für Rumänien durch Tore von Nicolae, Petre und Rosu war da nur logisch. Nun, für irgendwen wird sich dieses Spiel sicher gelohnt haben…

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s