TSCHECHIEN – Niederlande 3:1

10.09.2003, Toyota Arena in Prag, 18.356 Zuschauer

Die Gruppe 3 der Qualifikation zur EURO 2004 in Portugal dominierten die Niederlande und Tschechien. Österreich, Moldawien und Weißrussland konnten den beiden Top-Teams nicht einen Punkt abnehmen. Den Ausschlag im Duell um den Gruppensieg gab dann diese Partie, nachdem das Hinspiel zwischen diesen beiden Teams in Rotterdam mit einem Unentschieden endete. In Prag trafen Koller per Elfmeter, Poborsky und Baros für Tschechien und van der Vaart für Oranje. Für ein Portugal-Ticket reichte es aber auch für die Niederlande, weil Schottland in den Play-offs in der Addition 6:1 bezwungen wurde.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to TSCHECHIEN – Niederlande 3:1

  1. Pingback: IRLAND – Tschechien 2:1 | Der wahre Weltmeister

  2. Pingback: URUGUAY – Rumänien 2:0 | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s