ENGLAND – Deutschland 1:0

20.06.2000, Stade du Pays de Charleroi in Charleroi, 30.000 Zuschauer

Bei der EM 2000 trafen in Gruppe A die beiden alten Fußballnationen Deutschland und England auf Rumänien und Portugal. Als sie im zweiten Spiel aufeinandertrafen, standen sie schon unter Druck: England hatte 2:0-Führung noch 2:3 gegen Portugal verloren, die Deutschen gegen Rumänien nur ein 1:1 erreicht. Alan Shearer sorgte dafür, dass England mit den deutlich besseren Chancen aufs Weiterkommen ins letzte Vorrundenspiel gehen konnte. Für die Deutschen dagegen sah es so düster aus, wie es am Ende wurde: Gegen Portugals B-Elf setzte es zum Abschluss ein 0:3, das DFB-Team schied aus.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to ENGLAND – Deutschland 1:0

  1. Pingback: Uruguay – COSTA RICA 1:3 | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s