Brasilien – ARGENTINIEN 0:1

29.04.1998, Maracanã in Rio de Janeiro, 95.797 Zuschauer

Es sah lange nach 0:0 aus, doch dann kam Argentiniens Trainer Daniel Passarella auf die gute Idee, Claudio Lopez zu bringen. Der Angreifer vom FC Valencia kam in der 84. Minute und traf in der 88. zum 1:0-Erfolg. Dieser Sieg sorgt dann auch dafür, dass in der aktuellen Länderspielbilanz der beiden südamerikanischen Fußballgroßmächte Argentinien der FIFA zufolge um genau einen Erfolg vorn liegt: In 95 Spielen siegte 36 Mal Argentinien und 35 Mal Brasilien.

 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s