Tschechien – DEUTSCHLAND 1:2 n.V.

30.06.1996, Wembley Stadium in London, 73.611 Zuschauer

Trainergattin Monika Vogts ist es der Legende nach gewesen, die ihren zweifelnden Berti dazu bewegt hat, Oliver Bierhoff mit zur EM nach England zu nehmen. Gut gemacht, ist es doch jener über lange Jahre unterschätzte Angreifer, der nach seiner Einwechslung den Rückstand durch ein Elfmetertor von Berger umbiegt. Mit seinem ersten Tor rettet er Deutschland in die Verlängerung, mit seinem zweiten erzielt er das erste Golden Goal der EM-Geschichte und macht seine Mannschaft zum Europameister.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Tschechien – DEUTSCHLAND 1:2 n.V.

  1. Pingback: TSCHECHIEN – Israel 4:1 | Der wahre Weltmeister

  2. Pingback: FRANKREICH – Italien 2:1 n.V. | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s