BRASILIEN – Kolumbien 3:0

13.07.1995, Estadio Atilio Paiva Olivera, 10.000 Zuschauer

Unter Anhängern der UFWC gibt es einen großen Streitfall: Wie geht man mit der 0:1-Niederlage Kolumbiens im Januar 1995 gegen Südkoreas U21 in Hongkong um? Einige werten sie, weil Kolumbien ja gegen ein anderes Land verloren hat, andere nicht, weil es eben eine U21 war und nicht die A-Elf. Diese Seite geht mit der Liste von James Allnutt, wertet diese Partie nicht und gibt so Brasilien die Chance, im Rahmen der Copa América 1995 in Uruguay Kolumbien den Titel zu entreißen. Leonardo, Tulio und ein Eigentor von René Higuita sorgen für den klaren Selacao-Erfolg. Torhüter-Eigentore haben ja oft ihre ganz eigene unfreiwillige Komik. Zum Beleg: Higuitas Werk zum 0:3.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s