Spanien – BELGIEN 1:1 n.V., 5:6 n.E.

22.06.1986, Estadio Cuauhtemoc in Puebla, 45.000 Zuschauer

Es gab eine Zeit, da standen spanische Nationalmannschaften in dem Ruf, ordentliche bis sehr ordentliche Teams zu großen Turnieren zu schicken, die immer im entscheidenden Moment versagen. Begonnen hat diese Zeit mit diesem WM-Viertelfinale gegen Belgien, in dem die Spanier überlegen waren, aber trotzdem scheiterten, weil Jean-Marie Pfaff den Elfmeter von Eloy im Elfmeterschießen halten konnte. Bis zum EM-Turnier 2008 sollte es dauern, bis Spanien mal wieder ein Viertelfinale überstand. Seitdem läuft es aber ganz ordentlich.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s