NIEDERLANDE – Bulgarien 1:0

04.09.1985, Sportpark Noord in Heerenveen, 13.000 Zuschauer

Eine niederländische Mannschaft um die jungen Frank Rijkaard, Ruud Gullit und Marco van Basten schlägt die Bulgaren bei einem Freundschaftsspiel in Heerenveen. Das Tor erzielt der ebenfalls junge Rob de Wit, damals gerade 21 und Sturmpartner von van Basten bei Ajax und in der Nationalmannschaft. Während van Basten zum Weltstar wurde, endete de Wits Karriere früh und tragisch: Nach einer intrazerebralen Blutung im Sommerurlaub 1986 musste er mit dem Profi-Fußball aufhören.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to NIEDERLANDE – Bulgarien 1:0

  1. Pingback: NIEDERLANDE – Belgien 2:1 | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s