DEUTSCHLAND – Niederlande 3:1

14.05.1986, Westfalenstadion in Dortmund, 36.000 Zuschauer

Rudi Völler traf in diesem Spiel doppelt. Es war sein erster Einsatz gegen die Niederlande – und sein persönlich erfolgreichster. Völlers nächste Partie gegen Oranje war das 1:2 im EM-Halbfinale 1988, gefolgt von zwei Unentschieden in Qualifikationsspielen für das WM-Turnier 1990. Dort trafen die ewigen Rivalen bekanntlich im Achtelfinale aufeinander, wo Rudi Völler vom Platz flog, weil er bespuckt wurde.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s