POLEN – Peru 5:1

22.06.1982, Riazor in La Coruna, 25.000 Zuschauer

Die Gruppe 1 des WM-Turniers in Spanien 1982 war eine kuriose. Bei sechs Partien zwischen Polen, Peru, Kamerun und Italien gab es in fünfen keinen Sieger. Auch bei Polen gegen Peru sah es zur Halbzeit nach Remis aus – mit einem 0:0 gingen die Teams in die Pause. Danach aber trafen Smolarek (der Vater des späteren Dortmunders Ebi), Lato, Boniek, Buncol und Ciolek (offenbar nicht der Vater des Radfahrers Gerald) für Polen und für Peru nur la Rosa. Peru schied so nach der Vorrunde aus, Polen holte den Gruppensieg.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to POLEN – Peru 5:1

  1. Pingback: Polen – ITALIEN 0:2 | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s