NIEDERLANDE – Spanien 3:2

02.05.1973, Olympiastadion in Amsterdam

Triste Jahrzehnte hatte der niederländische Fußball hinter sich. Gelangen zu Anfang des Jahrhunderts immerhin drei olympische Bronzemedaillen und bis 1938 zwei WM-Teilnahmen, gab es nach dem Zweiten Weltkrieg keine Teilnahme bei EM- oder WM-Turnieren. Dann kam Johan Cruyff. Er war nicht nur einer der besten Fußballer des 20. Jahrhunderts, sondern auch ein unbequemer Mahner, der den Verband zu mehr Professionalität drängte. Es wirkte. Den Anfang einer Serie von 15 Spielen ohne Niederlage markierte dieser Sieg gegen Spanien, den Cruyff persönlich kurz vor Schluss klarmachte (89.). Der Voetbal Totaal und damit die Zeit, in der die Fußballwelt über die Zauberer in Oranje staunte, konnte beginnen.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to NIEDERLANDE – Spanien 3:2

  1. Pingback: BULGARIEN – Irland 2:1 | Der wahre Weltmeister

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s