Argentinien – DEUTSCHLAND 1:3

08.06.1958, Malmö Stadion in Malmö, 31.156 Zuschauer

Nach argentinischer Blitzstart durch Corbatta (2.) drehten zweimal „Boss” Helmut Rahn bei seinem letzten und Uwe Seeler bei seinem ersten WM-Turnier die Partie zu deutschen Gunsten. Es war Seelers erstes Länderspieltor, was insofern erstaunlich ist, als dass er schon 1954 sein Debüt im DFB-Dress feierte. Zu dieser Zeit war Seeler allerdings erst 17. Bis zur WM in Schweden 1958 folgten nur drei weitere Partien, ehe er bei dem Turnier mit fünf Einsätzen und zwei Toren seinen Durchbruch in der Nationalmannschaft feierte.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s