BRASILIEN – Argentinien 1:0

05.02.1956, Estadio Centenario in Montevideo, 25.000 Zuschauer

Der Campeonato bleibt ein gutes Pflaster für Weltmeistertitel-Wechsel. 1956 erwischt es Argentinien kurz vor Ende der Partie gegen Brasilien. Luís Trochillo, genannt Luizinho, trifft in der 88. Minute. Bis auf einen einjährigen Ausflug zum Clube Atlético Juventus spielt er Zeit seiner Karriere für Corinthians. Die Fans dort verehren ihn dafür bis heute. In der Selecao war es nicht ganz so ruhmreich: Ein Tor in elf Partien war zu wenig, um sich für weitere Einsätze zu empfehlen. 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s