SCHWEIZ – Italien 3:1

12.11.1939, Hardturm in Zürich

Seit einer Niederlage 1935 gegen die Tschechoslowakei war Italien 30 Spiele ungeschlagen, holte 1936 den Sieg bei den Olympischen Spielen in Berlin und 1938 den FIFA-WM-Titel in Frankreich. Dann kam die Nati aus der Schweiz und beendete  im Spätherbst 1939 diese beeindruckende Serie. Ganz von ungefähr kam der Erfolg dennoch nicht, blickt die Schweiz doch auf die längste Fußballtradition auf dem europäischen Kontinent zurück. Englische Studenten brachten den Sport mit und gründeten mit dem Lausanne Football and Cricket Club den ersten Fußballverein in Europa.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s