JUGOSLAWIEN – England 2:1

18.05.1939, BSK Stadion in Belgrad, 35.000 Zuschauer

Der Weltmeister begab sich auf Europatournee. In Rom rettete Willie Hall gegen Italien gerade noch ein 2:2, beim zweiten Spiel in Belgrad erwischte es die Engländer dann: Im Stadion seines Klubs BSK Belgrad brachte Svetislav Glisovic die Jugoslawen in ihrem 100. Länderspiel in Front, den Ausgleich von Frank Broome konterte Nikola Perlic mit dem 2:1. Der BSK Belgrad gehörte zu den dominierenden Mannschaften im jugoslawischen Fußball der 30er-Jahre, holte in der Zeit fünf Meistertitel. Die Umbenennung in den 50er-Jahren zu OFK Belgrad bekam dem Verein nicht gut: Nie mehr sollte der Verein die Meisterschaft für sich entscheiden.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s