Schottland – ENGLAND 0:5

17.03.1888, Cathkin Park in Glasgow, 10.000 Zuschauer

Acht Jahre oder 20 Spiele dauert die schottische Serie von Spielen ohne Niederlage. Dann endet sie krachend und auch noch zu Hause: Durch ein 5:0 in Glasgow wird England zum dritten Mal Weltmeister. Tinsley Lindley, der den Lockrufen des Profitums Zeit seiner Karriere entsagte und deshalb der “Corinthian gentleman amateur” genannt wurde, brachte in seinem ersten Spiel als Englangs Kapitän sein Team mit dem frühen 1:0 auf die Siegerstraße. Vermutlich wird er dabei wie üblich auf die neumodischen Fußballschuhe verzichtet haben und stattdessen lieber auf sein geliebtes festes Straßenschuhwerk zurückgefriffen haben. 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s